25. Nov 2022

Digitaler Begleiter für Adventszeit

Delbrück/Hövelhof. Digitale Impulse für die Adventszeit hat ein vierköpfiges Team der Jungen Kirche des Pastoralverbunds Delbrück-Hövelhof vorbereitet. „Weil unsere Aktion ,Ostern mal anders‘ so gut angekommen ist, wollten wir auch für die Adventszeit ein entsprechendes Angebot unterbreiten“, erklärt Gemeindereferent Jan-Niklas Kleinschmidt das Vorhaben.

 „Denn digitale Nachrichten rufen wir dann ab, wenn wir die Gelegenheit dazu haben.“

Jetzt stehen für alle Adventssonntage, beginnend am Sonntag, 27. November, solche Impulse zur Verfügung. „Mit denen können wir uns gemeinsam auf den Weg zum ersten Weihnachtsfest der Geschichte machen“, so Kleinschmidt weiter. 

Es sind kleine Atem- und Denkpausen, in denen sich die Menschen auf das Wesentliche der Weihnachtszeit besinnen und einen Moment innehalten können. 

Die Interessierten entscheiden im Vorfeld selbst, wie sie diese Impulse aufrufen wollen: über WhatsApp, per Mail oder auf der Homepage des Pastoralverbunds Delbrück-Hövelhof oder unter Juki_delbrueckhoevelhof auf dem Instagram-Account.


Auf dem Weg
Auf dem Weg
Zeigt die Einladung für die digitalen Impulse mit allen Kanälen auf ihrem Handy:
Zeigt die Einladung für die digitalen Impulse mit allen Kanälen auf ihrem Handy:
Katharina Bröckling von der Jungen Kirche Delbrück-Hövelhof.
© privat
QR-Code Adventsimpuls
QR-Code Adventsimpuls

 Über diesen QR-Code melden sich diejenigen an, die die Impulse per WhatsApp erhalten möchten,


Über eine kurze Mail an jn-nklsklnschmdtpv-dlbrck-hvlhfd diejenigen, die in einen Mailverteiler aufgenommen werden möchten. 

Die Impulse sind auch auf dem Instagram-Kanal der JuKi zu finden. Hier geht's zum Kanal

Hier geht's zu den Impulsen auf unserer Homepage

Wer diese Augenblicke nicht nur alleine genießen, sondern abschließend in Gemeinschaft feiern möchte, hat dazu mindestens zwei Gelegenheiten. 

Am Sonntag, 11. Dezember um 18 Uhr beim Limitless-Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Joseph in Ostenland und am 23. Dezember um 19 Uhr in Delbrück zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z. B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um unser Angebot für Sie stetig verbessern sowie alle Inhalte unter Berücksichtigung einer komfortablen Bedienung gewährleisten zu können. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.