29. Nov 2020

Espeln im Advent

Die andauernde Corona-Pandemie hat unser privates und kirchliches Leben in den vergangenen Monaten grundlegend geändert. Die auferlegten Kontaktbeschränkungen und die Reduzierung der Gottesdienste mit nur wenigen Besuchern haben unserer Pfarrgemeinde Herz-Jesu Espeln die Lebendigkeit genommen und die Möglichkeiten zur Begegnung sind auf ein Minimum begrenzt.

Damit Kirche in Espeln nicht ganz in Vergessenheit gerät, möchten Kirchenvorstand, Ortsausschuss und der Arbeitskreis Familiengottesdienste die Advents- und Weihnachtszeit nutzen, den Gemeindemitgliedern die Kirche als Besinnungs- und Verweilort in Erinnerung zu rufen.

Mit Lichtinstallationen im Außenbereich sowie im Inneren des Gebäudes soll die Kirche gerade in der dunklen Jahreszeit Aufmerksamkeit wecken und zu einem Besuch einladen. Die Herz-Jesu Kirche Espeln ist ganztägig geöffnet. So kann jeder Kirchenbesucher sein individuelles Zeitfenster nutzen, um zu beten, zu meditieren oder an den Weihnachtfeiertagen im Anblick der Krippe sein persönliches Bethlehem finden. Es besteht die Möglichkeit, die Evangelien der 4 Adventssonntage zu hören oder weihnachtlicher Musik zu lauschen.

Beim Betreten der Kirche sind die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Text+Fotos: Martin Bröckling

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z. B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um unser Angebot für Sie stetig verbessern sowie alle Inhalte unter Berücksichtigung einer komfortablen Bedienung gewährleisten zu können. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.